Unsere neue Garage

Bei Regen und unangenehmen Temperaturen von knapp über 0°C hatten wir diese schöne Garage im Januar abgebaut, damit der Hausbesitzer schnellstmöglich einen Bagger in seinen Garten lassen konnte. Als Dank durften wir die Garage behalten.
Nun konnten wir die Garge im August aufbauen. Das Wetter diesmal ganz anders: Temperaturen über 34 °C und kein Wölkchenm am Himmel.
Während die anderen Schüler den verkürzten Unterricht für einen Ausflug an den See oder in Waldbad nutzten, haben wir unsere Garage aufgebaut. Abwechselnd, damit keiner zu lange in der Hitze arbeiten musste.
Den Boden der Garage hatte die Firma Fehmer aufgebaut und uns mit einer großzügigen Spende unterstützt. Danke dafür.